Fertigungsanlagen für Gummi & Gelee
"Effizienter · Produktiver · Präziser"

Mogulanlage Typ 660

Mogulanlage Typ 660

Mit der Mogul 660 können alle in Puder gegossenen Artikel, bestehend z.B. aus Gelee und Gummi auf der Basis von Pektin, Gummi arabicum, Gelatine, Agar-Agar, Carrageen sowie Lakritz, Fondant, Creme, Schaum (Marshmallow) oder Ähnlichem hergestellt werden. Auch die Produktion von Krustenware ist möglich. Eine große Auswahl an Gießsystemen – Einhubtechnik, Mono, One-Shot, Starlight mit Füllung usw. – ermöglicht zudem vielfältige Gießprozesse.

Video Mogulanlage Typ 660

Produkte aus Gummi & Gelee

Produkt
Produkt
Produkt
Produkt
Produkt

Merkmale

Transport

  • Perfekte Kastenführung dank kettenlosem WDS-GuidedPusherSystem
  • Durchgehender Kastentransport von Einzug bis Stapler ohne Übergänge
  • Lackfreie Anlage durch Verwendung von Edelstahl und rostfreien Materialien
  • Geringe Wartung, u.a. durch Einzelantriebstechnik mit Servomotoren
  • Schnelle Installation und Erweiterbarkeit durch dezentrale Automatisierungstechnik

Auspudern/Stempeln

  • Exzellente Produktvorreinigung dank Blaslanze
  • Modularer Aufbau der Trommel mit handlichen Siebsegmenten ermöglicht einfachste Reinigung und Wartung
  • Siebkörbe aus Edelstahl
  • Allseitige, bürstenlose Kastenrandreinigung mit Blaslanze und Absaugtisch (WDS-Patent)
  • Servogetriebener Stempelkopf mit produktspezifischer Stempelkurve für hohe Stempelbildqualität
  • Schneller, werkzeugfreier Stempelbrettwechsel

Gießen

  • Große Auswahl an Gießverfahren in der Basiskonfiguration (Mono, Centre-in-Shell und Starlight mit Füllung)
  • Kundenspezifische Gießanlagen, z.B. Temperaturtrennung zwischen Schalen- und Füllungsmasse
  • Exakte Farbtrennung (jeder Drehschieber führt nur eine Farbe)
  • Werkzeugfreier Programmplattenwechsel
  • Optionale, seitliche Herausfahrbarkeit des ganzen Gießkopfes zum einfachen Abpumpen von Massen und zur Reinigung neben dem Haupttransport

Stationen – Mogulanlage Typ 660

Palettentransport Einzug zur Übernahme und zum Eintakten der Paletten

  • In Normal- oder Schwerlastausführung lieferbar
  • Pufferplätze für Paletten vor dem Einzug möglich
  • Ausführung mit gerader, seitlicher Beschickung oder Drehteller erhältlich

Einzug zur Separierung der Kastenstapel

  • In unterschiedlichen Bauhöhen erhältlich
  • Anzahl der Kästen je Teilstapel kundenspezifisch anpassbar
  • Kastenvereinzelung durch Teilstapelgerät

Puderanlage zum Entleeren, Befüllen und Stempeln der Kästen

  • Kastenwende, 360°-Drehung in 2 Arbeitstakten
  • Anbindung an die Puderkonditionierung
  • Kundenspezifischer Puderkreislauf, z.B. mit Wirbelstromsiebmaschine

Antriebsstation zum Transport der Puderkästen

  • Zentraler Antrieb des WDS-GuidedPusherSystems
  • Stempelbildkontrolle zur Reduzierung von Fehlgüssen durch Aussetzen des Gießvorgangs
  • Blecheinlegevorrichtung zur Überprüfung der Gießgewichte

Gießmaschine zum hochpräzisen Dosieren unterschiedlichster Mogul-Massen

  • Keine ungewollten Farbvermischungen
  • Mono-, One-Shot-Gießverfahren sowie Starlight mit Füllung möglich
  • Einfacher Wechsel der produktabhängigen Programmteile

Freiplatz für Erweiterungen

  • Puderstreuer
  • Aushebevorrichtung zur Entnahme von Puderkästen

Stapler zum Stapeln der Puderkästen auf Palette

  • Bildung von Teilstapeln mittels Teilstapelgerät
  • Anzahl der Kästen je Teilstapel kundenspezifisch anpassbar
  • In unterschiedlichen Bauhöhen erhältlich

Palettentransport Stapler zum Ausschieben der gestapelten Kästen

  • In Normal- oder Schwerlastausführung lieferbar
  • Pufferplätze für Paletten nach Stapler möglich
  • Ausführung mit gerader, seitlicher Beschickung oder Drehteller erhältlich

Technische Daten

  • Mechanische Anlagengeschwindigkeit 35 Kästen/Min.
  • Bis zu 8 Farben/Aromen je Gießmaschine
  • Pumpsystem je nach Produktdaten
    • Einhubsystem bis 22 x 38 Kolben
  • Kastenabmessungen 360 – 440 x 760 – 840 mm
  • Stapelhöhe Puderkästen bis 3300 mm
  • Paletten für 2 oder 3 Stapel
  • Arbeitshöhe 1340 mm